Ethnomathematik: dargestellt am Beispiel der Sona-Geometrie by Paulus Gerdes

By Paulus Gerdes

Ethnomathematik befaßt sich mit Mathematik umd Mathematikunterricht unter Aspekten der kulturellen Anthropologie. Paulus Gerdes, einer der foreign führenden Ethnomathematiker, behandelt am Beispiel gewisser afrikanischer geometrischer Überlieferungen die Entstehungsgeschichte der Mathematik als einen von sozio-kulturellen Grundlagen einer jeweiligen Gesellschaft abhängigen Vorgang. Ausgangspunkt sind gewisse geometrische Überlieferungen einer afrikanischen Volksgruppe. Nach einer examine und historischen Rekonstruktion des fabrics erfolgt eine ausführliche mathematische Exploration, welche zeigt, wie fruchtbar die ethnomathematische Methode sowohl im Schulunterricht als auch in der Lehrerausbildung eingesetzt werden kann. Damit werden - über unsere heute akademisch gelehrte und angewandte Mathematik hinausgreifend - Zugänge zum Verständnis ethnisch bedingter, in der Geschichte (u.a. der Dritten Welt) verborgener, "eingefrorener" Mathematik erschlossen. Das vorliegende Buch gibt einen materialreichen Einblick in die Fragestellungen der Ethnomathematik.

Show description

Read Online or Download Ethnomathematik: dargestellt am Beispiel der Sona-Geometrie (German Edition) PDF

Best german_15 books

Grundlagen der CSR aus der Perspektive des Marketings: Historische Entwicklung und Begriffsklärung (essentials) (German Edition)

Der Begriff der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social accountability, kurz CSR) hat sich seit seiner frühen Konzeptionalisierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem umfassenden Leitgedanken für Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entwickelt. In einer historischen Betrachtung zeigt dieser Beitrag auf, wie sich die CSR von ihren Anfängen in den Managementtheorien von Barnard und Bowen bis zum heutigen Begriffsverständnis entwickelt hat.

Das politische System der Ukraine: Eine Einführung (German Edition)

Diese Einführung bietet alle Grundlagen und Informationen zur Politik und zu den wichtigen Elementen des Politischen platforms in der Ukraine und damit auch zur Entwicklung der Transformation in Osteuropa.

Formeln und Tabellen zur Technischen Mechanik (German Edition)

Formeln und Tabellen zur Technischen Mechanik ist Teil des Lehr- und Lernsystems Technische Mechanik mit dem Lehrbuch als Basiswerk, der Aufgabensammlung und dem Lösungsbuch mit ausführlichen Lösungen. Ein Sachwortverzeichnis ermöglicht das schnellere Auffinden von Formeln und Tabellen zu bestimmten Themen.

Extra resources for Ethnomathematik: dargestellt am Beispiel der Sona-Geometrie (German Edition)

Sample text

1-91). Nach ihm stellen diese sona die Äste eines Baumes mit Wurzeln und Blättern dar. 104] b Abbildung 1-91 84 Teil 1. Analyse und Rekonstruktion Die rechteckigen Gitter, die den eben beschriebenen Darstellungen der miyombo mit einem, zwei, drei, ... Pfählen zugrunde liegen, haben Dimensionen von 3x5, 3x7, 3x9 usw. Pearson fand eine lusona (siehe Abb. 1-92), die auf ein Opfer Bezug ninunt, das von vier Häuptlingen um einen heiligen Baum herum durchgeführt wird. Das der Darstellung zugrunde liegende rechteckige Gitter hat die Dimensionen 2x5 anstatt 3x5.

Beide sind monolinear. Die Verkleinerung zu den Dimensionen 4x4 ist nicht mono-, sondern 3-linear (siehe Abb. 1-144). 109] Abbildung 1-141 105 Teil L Analyse und Rekonstruktion 104 Ntumba, der nicht mit seiner Familie Zusammenleben wollte und ein Leben in der Einsamkeit vorzog (Kubik, 1988, 109). Der voran­ gegangenen Zeichnung sehr älmlich, bezieht sich die lusona ngungu nyi ndumba (siehe Abb. 1-146) auf die Geschichte eines großen Vogels und eines Löwen. Diese ist geschlossen, wälirend die erste Zeichnung offen ist.

Dagegen ist die 4x5-Version monolinear (siehe Abb. l-107b). Es ist möglich, daß die lusona aus Abbildung 1-105 von einem der akwa kuta sona aus einem Flechtbandmuster der Klasse B entwickelt worden ist. Die Zeichnungen in Abbildung 1-108 illustrieren die hypoüietischen Phasen dieser Entwicklung: in der ersten Phase werden kleine Schlingen dem oberen Teil hinzugefügt (Abb. l-108b); dann werden größere Schlingen im unteren Teil hinzu gefügt (siehe Abb. 1108c und d); und schließlich werden die Enden miteinander verbunden und umschließen dann die äußeren Punkte der letzten Reihe von hinzugefügten Punkten (siehe Abb.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 31 votes