Elemente der Elektronik - Repetitorium und Prüfungstrainer: by Erwin Böhmer

By Erwin Böhmer

Das Buch enthält thematisch gegliederte Aufgaben, die einen durchgängigen dreiteiligen Aufbau zeigen: In Teil A werden Aufgaben mit schrittweiser Lösungsanleitung behandelt, die einen Einstieg in die Thematik ermöglichen. Teil B bringt Testaufgaben, um selbstständig eine Lernkontrolle durchzuführen. In Teil C werden klausurrelevante Prüfungsaufgaben vorgestellt, die ein erfolgreiches Bestehen von Prüfungen sichern. Die Aufgaben stammen aus folgenden Themenbereichen:
Widerstände und Dioden - Kondensatoren - Spulen und Transformatoren - Feldeffekttransistoren - Bipolare Transistoren - Operationsverstärker

Show description

Read or Download Elemente der Elektronik - Repetitorium und Prüfungstrainer: Ein Arbeitsbuch mit Schaltungs- und Berechnungsbeispielen (German Edition) PDF

Similar german_15 books

Grundlagen der CSR aus der Perspektive des Marketings: Historische Entwicklung und Begriffsklärung (essentials) (German Edition)

Der Begriff der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social accountability, kurz CSR) hat sich seit seiner frühen Konzeptionalisierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem umfassenden Leitgedanken für Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entwickelt. In einer historischen Betrachtung zeigt dieser Beitrag auf, wie sich die CSR von ihren Anfängen in den Managementtheorien von Barnard und Bowen bis zum heutigen Begriffsverständnis entwickelt hat.

Das politische System der Ukraine: Eine Einführung (German Edition)

Diese Einführung bietet alle Grundlagen und Informationen zur Politik und zu den wichtigen Elementen des Politischen structures in der Ukraine und damit auch zur Entwicklung der Transformation in Osteuropa.

Formeln und Tabellen zur Technischen Mechanik (German Edition)

Formeln und Tabellen zur Technischen Mechanik ist Teil des Lehr- und Lernsystems Technische Mechanik mit dem Lehrbuch als Basiswerk, der Aufgabensammlung und dem Lösungsbuch mit ausführlichen Lösungen. Ein Sachwortverzeichnis ermöglicht das schnellere Auffinden von Formeln und Tabellen zu bestimmten Themen.

Additional info for Elemente der Elektronik - Repetitorium und Prüfungstrainer: Ein Arbeitsbuch mit Schaltungs- und Berechnungsbeispielen (German Edition)

Example text

C) Man bestimme die Endwerte der Ströme und gebe die Zeitkonstante für den Entladevorgang an. d) Man skizziere den Zeitverlauf der Ströme und schreibe die Zeitfunktion an. e) Man skizziere den Zeitverlauf der Spannung ue und gebe die Zeitfunktion an. f) Welche Ladung Q und welche Energie W bleibt im Kondensator bei ständig geschlossenem Schalter? Lösungen a) i1 = ie = Q, ue = U B = 10 V . b) Die Spannung ue kann nicht springen. Also folgt: i1 = U B - ue = 0 i 2 = ue - U z = 10 V - 5 V = 5 mA ie = i1 - i 2 = -5 mA.

B) Welcher Kupferfüllfaktor Kcu wird erreicht? c) Welchen AR-Wert und welchen Kupferwiderstand Rcu hat die Spule? le, den AL-Wert und die Induktivität, wenn mit einer relativen Permeabilität IJr = 700 gerechnet wird. e) Welcher Gleichstrom I bewirkt eine Vormagnetisierung bis auf 0,5T? f) Welche Amplitude i eines überlagerten Wechselstromes ist zulässig, wenn die Flussdichte B nicht über 1 T ansteigen soll? g) Man bestimme allgemein die Spulengüte Qcu sowie den Scheinwiderstand Z in Abhängigkeit von der Frequenz.

N B:~o~e'--: le ~o~e . -:-_. + (coL)2 le coNA e 1 ~1+(Q:J2 Cl .. ,--furQCu»1. coNA e i) Sättigung! 1 10 5 n T t 0,1 "... 001 Bs"" 1,2T bei Si-Eisen. --~--. t 10 QCu 10 3 10 100 f-- 1000Hz In dem betrachteten Frequenzbereich sind die Kernverluste noch vernachlässigbar. Oberhalb von 20 Hz ist die Güte bereits so hoch, dass die Spule praktisch nur als induktiver Widerstand XL : coL wirkt. Anmerkung: Für die Flussdichte B verwendete man früher die Bezeichnung "Induktion", was in Firmendruckschriften immer noch üblich ist.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 22 votes