Einigung der Kirchen - reale Möglichkeit by Heinrich Fries, Karl Rahner

By Heinrich Fries, Karl Rahner

Show description

Read Online or Download Einigung der Kirchen - reale Möglichkeit PDF

Similar religion books

Logic and Theism: Arguments for and against Beliefs in God

This booklet contains arguments for and opposed to trust in God.

The arguments for the idea are analyzed within the first six chapters and comprise ontological arguments from Anselm via Gödel; the cosmological arguments of Aquinas and Leibniz; and arguments from proof for layout and miracles. the subsequent chapters think about arguments opposed to trust. The final bankruptcy examines Pascalian arguments for and opposed to trust in God.

This ebook is a worthy source for philosophers of faith and theologians and pursuits logicians and mathematicians besides.

The Old Master: A Syncretic Reading of the Laozi from the Mawangdui Text A Onward (SUNY series in Chinese Philosophy and Culture)

A different translation of and statement at the Laozi, in response to the oldest variation of the work.

This precise, hugely contextualized translation of the Laozi is predicated at the earliest identified variation of the paintings, textual content A of the Mawangdui Laozi, written sooner than 202 BCE. No different versions are akin to this article in its antiquity. Hongkyung Kim additionally accommodates the hot archaeological discovery of Laozi-related records disentombed in 1993 in Guodian, seeing those records as proto-materials for compilation of the Laozi and revealing clues for disentangling the paintings from complex exegetical contentions. Kim makes broad use of chinese language commentaries at the Laozi and likewise examines the vintage chinese language texts heavily linked to the formation of the paintings to light up the highbrow and historic context of Laozi’s philosophy.

Kim deals a number of unique and thought-provoking arguments at the Laozi, together with that the paintings used to be compiled throughout the Qin, which has commonly been seen as normal of Legalist states, and that the Laozi could be famous as a syncretic textual content prior to being categorized a Daoist one.

Hongkyung Kim is affiliate Professor of East Asian proposal and Religions at Stony Brook collage, nation collage of latest York.

Extra resources for Einigung der Kirchen - reale Möglichkeit

Example text

Aber weiß ich gen au und sicher, daß, was ich sage, so verstanden wird, wie es "gemeint" war, daß es genau sagt, was Gottes Offenbarung uns gesagt hat? Wenn ich bei solcher Rede nur die approbierten kirchlichen Glaubensformulierungen wiederholen würde, würde die Sache ja nicht leichter. Denn ich habe sie selber richtig zu interpretieren, mit meinen Worten auszusagen, weil die Geschichte auch der Wahrheit nicht stille steht und ich also doch gar nicht anders kann, als mit eigenen Worten zu sagen zu versuchen, was sie meinen und uns sagen wollen - bin ich dann sicher, daß meine nicht vermeidbare Auslegung richtig ist?

Die Kirche als Geschöpf und Sakrament des Geistes bekennt damit, daß ihre Zukunft und damit auch die Zukunft, in der die Teilkirchen zusammen die künftig eine Kirche Jesu darstellen, nicht restlos berechenbar und manipulierbar ist und keineswegs nur nach den bisher bekannten Gesetzmäßigkeiten verläuft, sondern daß die Zukunft - unbeschadet des ökumenisch verpflichtenden Engagements aller Christen und Kirchen - eine Sache der Unverfügbarkeit und der Freiheit des Geistes Gottes ist, der als Schöpfer-Geist auch immer wieder zu Neuschöpfungen fähig ist.

Damit erhält das Bekenntnis von Nicäa und Konstantinopel den höchsten verbindlichen Rang. Das heißt: "Jenes eine, maßgebliche, zentrale und alles übrige tragende Symbol wird als eine Zweieinheit angenommen, und zwar ohne Kritik und Widerspruch. "3 2 Vgl. W D. Hauschild, Das trinitarische Dogma von 381 als Ergebnis verbindlicher Konsensbildung, in: Glaubensbekenntnis und Kirchengemeinschaft. Das Modell des Konzils von Konstantinopel (381), hrsg. von K. Lehmann und W. Pannenberg, Freiburg-Göttingen 1982, 13.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 8 votes