Einführung in die Ökologie. by WOLFGANG. TISCHLER

By WOLFGANG. TISCHLER

Show description

Read Online or Download Einführung in die Ökologie. PDF

Best german_15 books

Grundlagen der CSR aus der Perspektive des Marketings: Historische Entwicklung und Begriffsklärung (essentials) (German Edition)

Der Begriff der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social accountability, kurz CSR) hat sich seit seiner frühen Konzeptionalisierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem umfassenden Leitgedanken für Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entwickelt. In einer historischen Betrachtung zeigt dieser Beitrag auf, wie sich die CSR von ihren Anfängen in den Managementtheorien von Barnard und Bowen bis zum heutigen Begriffsverständnis entwickelt hat.

Das politische System der Ukraine: Eine Einführung (German Edition)

Diese Einführung bietet alle Grundlagen und Informationen zur Politik und zu den wichtigen Elementen des Politischen structures in der Ukraine und damit auch zur Entwicklung der Transformation in Osteuropa.

Formeln und Tabellen zur Technischen Mechanik (German Edition)

Formeln und Tabellen zur Technischen Mechanik ist Teil des Lehr- und Lernsystems Technische Mechanik mit dem Lehrbuch als Basiswerk, der Aufgabensammlung und dem Lösungsbuch mit ausführlichen Lösungen. Ein Sachwortverzeichnis ermöglicht das schnellere Auffinden von Formeln und Tabellen zu bestimmten Themen.

Additional resources for Einführung in die Ökologie.

Sample text

Zur Erhaltung des Lebens ist Wasser notwendig, das als Lösungsmittel für den Stoffwechsel besonders günstige Eigenschaften besitzt. Die Sicherung des Wasserhaushalts ist daher für Landorganismen, die den weitaus größten Anteil aller 28 · Umweltbedingungen und Lebensvorgänge Pflanzen und Tiere bilden, eine zentrale Existenzfrage. Zu geringe oder zu hohe Luftfeuchte kann sich lebensbegrenzend auswirken. Früchte von Tomaten und Gurken enthalten 93–95 % Wasser; Obst, Beeren und die Blätter vieler Blütenpflanzen 89–90 %; die Weinbergschnecke (Helix pomatia) 84%, Wirbeltiere 50–75 %, frisches Holz 50 %, Insekten 45–85 %, Getreidekörner 10–13 %, Walnuß- und Haselnußkerne 7 %.

Enchytraeiden) kann durch zu geringem Gehalt an Sauerstoff eine Streßsituation entstehen. Ebenso wie auf dem Land ist Sauerstoff für die meisten Bewohner des Wassers lebensnotwendig. B. die Köcherfliegen Hydropsyche instabilis und H. saxonica), deren Atemleistung mit sinkendem Angebot an O2 immer schwächer wird. Bei den O2-regulierenden Arten ist dagegen die Atmungsrate von der O2-Spannung im Wasser unabhängig. Beispiele für diesen Typ sind Hydropsyche ornatula und H. angustipennis. Es können also Arten der gleichen Gattung ganz unterschiedlich reagieren.

Gestrichelt: Kurve der Unterkühlungspunkte, ausgezogen: Glyceringehalt. Existenz und Lebensgrenzen · 25 Die Unterkühlungspunkte ändern sich im Laufe des Lebens. Bei adulten Erlenblattkäfern (Agelastica alni) betragen sie Mitte Oktober während der Diapause –13,7°, Mitte Februar zur Zeit der Quieszenz –12,6° und zu Beginn der Fraßzeit Anfang April –3,9° C. Bei dem Collembolen Entomobrya nivalis, der über der Schneedecke überwintert, liegen die Werte im Winter für Adulte zwischen –14° und –17° C, für Inadulte zwischen –15° und –18° C.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 13 votes