Das Knie: Form, Funktion und ligamentäre by MIchael Jagodzinski, Niklaus Friederich, Werner Müller

By MIchael Jagodzinski, Niklaus Friederich, Werner Müller

Dieses Buch setzt criteria im Verständnis von Biomechanik und ligamentären Rekonstruktionstechniken des wohl kompliziertesten Gelenks des menschlichen Körpers. Von der funktionellen Anatomie zur optimalen Therapie, das warfare der Grundgedanke, den Prof. Werner Müller seinem 1982 erschienenen Buch „Das Knie – shape, Funktion und ligamentäre Wiederherstellungschirurgie“ zu Grunde legte. Unter diesem Gesichtspunkt, der die 1. Auflage sehr erfolgreich machte, hat das staff Jagodzinski, Friederich und Müller das Werk auf den neuesten medizinischen Stand gebracht.

Show description

Read Online or Download Das Knie: Form, Funktion und ligamentäre Wiederherstellungschirurgie (German Edition) PDF

Similar german_15 books

Grundlagen der CSR aus der Perspektive des Marketings: Historische Entwicklung und Begriffsklärung (essentials) (German Edition)

Der Begriff der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social accountability, kurz CSR) hat sich seit seiner frühen Konzeptionalisierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem umfassenden Leitgedanken für Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entwickelt. In einer historischen Betrachtung zeigt dieser Beitrag auf, wie sich die CSR von ihren Anfängen in den Managementtheorien von Barnard und Bowen bis zum heutigen Begriffsverständnis entwickelt hat.

Das politische System der Ukraine: Eine Einführung (German Edition)

Diese Einführung bietet alle Grundlagen und Informationen zur Politik und zu den wichtigen Elementen des Politischen structures in der Ukraine und damit auch zur Entwicklung der Transformation in Osteuropa.

Formeln und Tabellen zur Technischen Mechanik (German Edition)

Formeln und Tabellen zur Technischen Mechanik ist Teil des Lehr- und Lernsystems Technische Mechanik mit dem Lehrbuch als Basiswerk, der Aufgabensammlung und dem Lösungsbuch mit ausführlichen Lösungen. Ein Sachwortverzeichnis ermöglicht das schnellere Auffinden von Formeln und Tabellen zu bestimmten Themen.

Additional resources for Das Knie: Form, Funktion und ligamentäre Wiederherstellungschirurgie (German Edition)

Sample text

Tensor fasciae latae mit diesem zusammen während einer Knieflexion von 0–30° Extensor und zwischen 40–145° Flexor des Kniegelenks. Die Passage über die momentane quere Flexionsachse erfolgt bei 30–40°-Flexionsstellung des Kniegelenks. Diese neutrale Funktionslage des Tractus wird auch beim Test a b . Abb. 21a,b Tractus iliotibialis beim Zustandekommen des Pivot-shiftPhänomens (Transversalschnitt). In den ersten 40° Flexion, in welchen das Knie in IR und unter Valgusstress manuell langsam flektiert wird, drückt der Tractus die V-förmige Kondylenrolle rückwärts und zwingt sie in die reine Rollbewegung, wie das bei vorderer Kreuzbandinsuffizienz möglich wird.

Dieses verläuft im Vergleich zum medialen Kollateralband in entgegengesetzter Richtung von proximal ventral femoral nach fibular dorsal distal (. Abb. 32). 1 Die tiefen ligamentären Strukturen der Außenseite Auf der lateralen Seite sind die einzelnen Bandelemente besser abzugrenzen und zu individualisieren als medial, aber die möglichen anatomischen Varianten sind zahlreich und weisen nach unseren Erfahrungen eine große Streubreite auf. Laprade und Kollegen haben 2003 eine Serie von 10 Präparaten veröffentlicht, an denen die Insertionsareale des Lcl, M.

Das einseitige posttraumatische Genu recurvatum ist eine Begleiterscheinung der chronischen vorderen Instabilität. Frische, echte Impressionen mit Knorpelfrakturen sahen die Autoren auch mehrmals bei großen, nur ligamentären Kombinationsverletzungen vom Typus der medialen »unhappy triad« mit vorderer Kreuzbandruptur. Nicht jedes Mal ist ein Hyperextensionstrauma für die Verletzung verantwortlich. Neben den durch ein Trauma veränderten Kniegelenken sind es auch die idiopathischen Genua recurvata, welche einen markanten Sulcus aufweisen.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 12 votes