Die Parteivorsitzenden in der Bundesrepublik Deutschland by Daniela Forkmann, Michael Schlieben

By Daniela Forkmann, Michael Schlieben

Parteien benötigen Vorsitzende. Politik funktioniert nicht ohne politische Führung. Dieser Band der Göttinger Parteienforschung setzt sich mit den personalisierten Führungsprozessen auseinander. Denn die an der Spitze einer Partei stehende individual stellt eine wesentliche Variable für deren Entwicklungsprozess dar. In einzelnen Studien werden die Parteien, die seit 1949 im Deutschen Bundestag vertreten waren, und ihre insgesamt über eighty Parteivorsitzenden untersucht. Dabei stehen folgende Fragestellungen im Mittelpunkt: Welches sind Notwendigkeiten und Herausforderungen, welches die Einflussmöglichkeiten und Beschränkungen von politischer Führung? Und ganz konkret: Wer ist ein guter Parteivorsitzender, wer ein erfolgreicher? Und woran sollte dies gemessen werden?

Show description

Wirtschaftlichkeitsrechnung für Ingenieure: Grundlagen für by Haiko Schlink

By Haiko Schlink

Dieses Lehrbuch macht Studierende und Lehrende aller Ingenieurdisziplinen mit den für sie relevanten betriebswirtschaftlichen Grundlagen und Methoden vertraut. Da die Entwicklung neuer Produkte meist langwierig und mit hohem Geldeinsatz verbunden ist, wird es immer wichtiger, dass sich Ingenieure systematisch mit der Entscheidungsfindung auseinandersetzen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass wichtige Dinge „aus dem Bauch heraus“ entschieden werden und wesentliche Vorstellungen des Unternehmens unberücksichtigt bleiben. Studierende, Lehrende und interessierte Praktiker erfahren, wie sie die Wirtschaftlichkeit von Produktentwicklungen oder -änderungen entwicklungsmethodisch nachhaltig verbessern.
Neben anschaulichen Beispielen sind zur Einübung des Stoffes jedem Abschnitt Fragen zur Wiederholung und Vertiefung sowie Übungsaufgaben mit Lösungen zugeordnet.
Die 2. Auflage wurde gründlich überarbeitet und insbesondere das erste Kapitel thematisch erweitert und ergänzt.

Das Buch enthält ein Geleitwort von em. Univ.-Prof. Dr. oec. habil. Herfried M. Schneider.

Show description

Übungsbuch zur angewandten Wirtschaftsmathematik: Aufgaben, by Jürgen Tietze

By Jürgen Tietze

Dieses wirtschaftsmathematische Übungsbuch soll zur Festigung und Vertiefung des wirtschaftsmathematischen Basiswissens und -könnens beitragen. Das Buch ist eigenständig nutzbar, aber auch eine ideale Ergänzung zu dem Lehrbuch "Einführung in die angewandte Wirtschaftsmathematik" des Autors. Es ist eine wichtige Lernhilfe, die die Examensvorbereitungen unterstützt, für Hörerinnen und Hörer der Grundvorlesungen in Wirtschaftsmathematik und zum Selbststudium intestine geeignet.

Die Neuauflage wurde durch umfangreiches Übungs- und Testmaterial aus dem „Algebra-Brückenkurs“ wesentlich erweitert.

Show description

Aufgabenverteilung im Gesundheitswesen: Rechtliche by Claudia Achterfeld

By Claudia Achterfeld

Die Abhandlung zeigt Möglichkeiten und Wege auf, wie die qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung in Deutschland auch in Zeiten des demographischen Wandels und eines zunehmenden Ärztemangels gesichert werden kann. Diskutiert wird die Erbringung bislang Ärzten vorbehaltener Leistungen durch nicht-ärztliches own im Wege der Delegation oder Substitution. Die rechtlichen Rahmenbedingungen, Möglichkeiten und Grenzen werden aufgezeigt und Vorschläge für die künftige Aufgabenverteilung im Gesundheitswesen unterbreitet.

Show description

Öffentliche Erziehung im Strukturwandel: Umbrüche, by Konstanze Wetzel

By Konstanze Wetzel

Die AutorInnen dieses Bandes gehen der Frage nach, wie eine komplexe, aufeinander abgestimmte öffentliche Erziehung der Heranwachsenden gestaltet werden kann und welche Reformschritte dafür notwendig sind. Es wird deutlich, dass der nachhaltige soziale Wandel auch die Bildung und Erziehung der Kinder und Jugendlichen schon jetzt vielfältig verändert hat. Die alten Dichotomien (private vs. öffentliche Erziehung, Kindergarten vs. Schule, Schule vs. Soziale Arbeit, Bildung vs. Ausbildung) werden zunehmend in Frage gestellt, ohne dass die neuen institutionellen und interaktiv-pädagogischen Konturen schon deutlich sind.

Show description

Das Knie: Form, Funktion und ligamentäre by MIchael Jagodzinski, Niklaus Friederich, Werner Müller

By MIchael Jagodzinski, Niklaus Friederich, Werner Müller

Dieses Buch setzt criteria im Verständnis von Biomechanik und ligamentären Rekonstruktionstechniken des wohl kompliziertesten Gelenks des menschlichen Körpers. Von der funktionellen Anatomie zur optimalen Therapie, das warfare der Grundgedanke, den Prof. Werner Müller seinem 1982 erschienenen Buch „Das Knie – shape, Funktion und ligamentäre Wiederherstellungschirurgie“ zu Grunde legte. Unter diesem Gesichtspunkt, der die 1. Auflage sehr erfolgreich machte, hat das staff Jagodzinski, Friederich und Müller das Werk auf den neuesten medizinischen Stand gebracht.

Show description

Grundkurs Informatik: Grundlagen und Konzepte für die by Hartmut Ernst, Visit Amazon's Jochen Schmidt Page, search

By Hartmut Ernst, Visit Amazon's Jochen Schmidt Page, search results, Learn about Author Central, Jochen Schmidt, , Gerd Beneken

Das Buch bietet eine umfassende und praxisorientierte Einführung in die wesentlichen Grundlagen und Konzepte der Informatik. Es umfasst den Stoff, der typischerweise in den ersten Semestern eines Informatikstudiums vermittelt wird, vertieft Zusammenhänge, die darüber hinausgehen und macht sie verständlich. Die Themenauswahl orientiert sich an der langfristigen Relevanz für die praktische Anwendung. Praxisnah und aktuell werden die Inhalte für Studierende der Informatik und verwandter Studiengänge sowie für im Beruf stehende Praktiker vermittelt.

Show description

Marken erfolgreich gestalten: Die 20 wichtigsten Grundsätze by David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle

By David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle

Ein kompakter Überblick über die nützlichsten Konzepte und Methoden für die Entwicklung starker Marken, die sich im Wettbewerb erfolgreich differenzieren.

Die 20 Grundsätze basieren auf dem weltweit aktuellsten Wissensstand über Marken, ihre Etablierung und Weiterentwicklung. Sie zeigen die verschiedenen Möglichkeiten auf, die supervisor bei der Gestaltung von Marken haben, und wie Sie damit direkten Einfluss auf Unternehmensstrategie und -erfolg nehmen können.

Die deutsche Ausgabe ist mehr als eine Übersetzung. Die Autoren veranschaulichen anhand von Fallbeispielen aus dem deutschsprachigen Raum, warum guy Marken als Vermögenswerte betrachten sollte und wie guy eine strategische Markenvision entwickelt, diese ganzheitlich umsetzt und gegenüber Kunden einlöst. Gleichzeitig wird gezeigt, wie guy Marken in neue Produktkategorien erweitert, sie gegenüber Angriffen des Wettbewerbs schützt, ihre Relevanz langfristig erhält und warum guy das eigene Markenportfolio als Ökosystem betrachten sollte.

Show description

Nutzung von Online-Immobilienfinanzierungen: Empirische by Jonas Eickholt

By Jonas Eickholt

​Jonas Eickholt untersucht, wieso Konsumenten bei der wichtigsten Finanzentscheidung ihres Lebens, der Immobilienfinanzierung, regelmäßig ihre Bankfiliale einer vorteilhaften Online-Finanzierung vorziehen. In Zeiten allgegenwärtiger Digitalisierung überrascht diese Präferenz. Auf Grundlage eines umfassenden Modellansatzes werden das Vertrauen, die Nützlichkeit und die subjektive Risikoeinschätzung als zentrale Einflüsse identifiziert. Emotionale Faktoren spielen bei der Entscheidung dabei eine stärkere Rolle als reason Gründe wie etwa der Zinssatz. Der Autor bietet eine Differenzierung der Einflüsse nach soziodemographischen Eigenschaften und schafft ein Verständnis, das für künftige Online-Finanzierungsprodukte wegweisend ist.​

Show description