Öffentliches Baurecht praxisnah: Basiswissen mit by Axel Wirth, Nina Wolff (auth.)

By Axel Wirth, Nina Wolff (auth.)

Architekten und Ingenieure müssen mit dem Baurecht vertraut sein, um bei der Planung und Durchführung von Bauvorhaben die baurechtlichen Zusammenhänge zu kennen und bei auftretenden rechtlichen Problemen die richtigen Lösungsschritte daraus abzuleiten. Dieses Fachbuch vermittelt anschaulich die Grundzüge des Öffentlichen Baurechts mit dem Fokus auf Problemstellungen, die dem Planer bei der Planung von Bauvorhaben begegnen und die er erkennen und lösen muss. Zahlreiche Fallbeispiele mit Lösungen, die auf realen Rechtsprechungen basieren, runden das Werk ab: Ein Einstieg in das Öffentliche Baurecht und ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle am Bau Beteiligten.

Show description

FEM bei elektrischen Antrieben 2: Anwendungen: by Bernd Aschendorf

By Bernd Aschendorf

ANSYS zählt zu den verbreitetsten Finite-Elemente-Programmen in Entwicklungsabteilungen von Unternehmen und an Hochschulen. Der Einstieg in ANSYS für einen wirtschaftlichen Einsatz ist langwierig und komplex. Mit diesem Buch soll der Einstieg in ANSYS für elektromagnetische Anwendungen am Beispiel Elektrischer Maschinen erleichtert werden, indem Schulungs- und Lehrveranstaltungen unterstützt werden, die Nachbearbeitung von Schulungen ermöglicht und der Einsatz von ANSYS bei der Bearbeitung von eigenen Projekten als Nachschlagewerk unterstützt werden.
Das Buch erläutert grundlegend den Modellaufbau mit ANSYS und führt den Anwender gezielt zum Einsatz der Skriptsprache APDL und den Einsatz von Schaltungselementen. Die Modellierung und Berechnung von Transformatoren, Gleichstrommaschinen, Synchronmaschinen, Asynchronmaschinen und Linearmotoren wird ausführlich erläutert.

Show description

Grundzüge der Wirtschaftsinformatik: Organisation und by Rainer Thome, Axel Winkelmann

By Rainer Thome, Axel Winkelmann

Digitale Informationsverarbeitung ist ein wesentlicher Bestandteil betrieblicher business enterprise. Nicht nur in privaten Unternehmen, sondern auch in öffentlichen Verwaltungen sorgt die Integration der Abläufe für bessere Wettbewerbsfähigkeit und eröffnet neue Möglichkeiten. In diesem Buch wird der Zusammenhang zwischen der company und der Informationsverarbeitung erläutert und an Beispielen veranschaulicht. Dabei wird dem Leser ein Verständnis der Entwicklungen der digitalen Welt und deren Konsequenzen für zukünftige Arbeitsabläufe vermittelt. Das Buch erklärt, wie die digitale Informationsverarbeitung technisch und organisatorisch funktioniert, wie ihr Potenzial durch Integration erheblich ausgeweitet wird, wie die agency in Unternehmen durch neue informationstechnische Werkzeuge beeinflusst wird und wie das Schicksal von Unternehmen künftig vom Verständnis dieser Möglichkeiten und der passenden Strategie für ihren Einsatz abhängt.

Show description

Ausgewählte Aspekte des Digital Branding: Handlungskonzepte by Ralf T. Kreutzer, Wolfgang Merkle

By Ralf T. Kreutzer, Wolfgang Merkle

​Ralf T. Kreutzer und Wolfgang Merkle stellen Strategien zur Verankerung der digitalen Markenführung im Unternehmen vor. Die steigende Notwendigkeit der digitalen Markenführung wird durch zahlreiche Studien deutlich – jedoch auchdie in deutschen Unternehmen (noch) vorherrschende mangelnde organisatorische Verankerung des Social-Media-Marketings sowie die unzureichende Förderung zur Bildung von Kompetenzen der internen Stakeholder. Es wird gezeigt, warum die Verantwortung der Markenführung bei den internen Stakeholdern bleiben sollte, wobei Anregungen, Wünsche und Ideen seitens der aktiven neighborhood durchaus Beachtung finden können und sollen.

Show description

Schaltnetzteile und ihre Peripherie: Dimensionierung, by Ulrich Schlienz

By Ulrich Schlienz

Das Buch behandelt alle in der Praxis wichtigen Fragen und Probleme beim Entwurf und der Auswahl von Schaltnetzteilen im unteren bis mittleren Leistungsbereich, additionally von mW bis einige kW. Zunächst erfolgt eine Einführung in die klassischen Wandler und Resonanzwandler. Danach werden die Leistungsbauelemente beschrieben und erprobte Ansteuerschaltungen vorgestellt. Im letzten Teil werden EMV-Aspekte behandelt. Wichtige, in der Praxis erprobte Schaltungstechniken werden vorgestellt und beschrieben. Für in der Praxis tätige Techniker und Ingenieure stellt das Buch eine Zusammenfassung aller Themengebiete dar, die für die tägliche Arbeit gebraucht werden. Studenten kann es zum Selbststudium dienen oder den Stoff von Lehrveranstaltungen ergänzen.

Show description

Kommunikative Erinnerung in Deutschland und Polen: Täter- by Lars Breuer

By Lars Breuer

Die Studie vergleicht erstmals die Ebene der kommunikativen Erinnerungen an die NS-Zeit in Deutschland und Polen. Neben einer Darstellung der öffentlichen Erinnerungen an Nationalsozialismus, Zweiten Weltkrieg, Judenverfolgung und Zwangsmigration werden auf der foundation von Gruppendiskussionen die Vergangenheitsbilder der Befragten in beiden Ländern rekonstruiert. Im Mittelpunkt stehen dabei die vielfältigen Zuschreibungen von Täter- und Opferrollen, in denen sich Deutungen der Vergangenheit mit Vorstellungen kollektiver Identität verbinden. In diesen Zuschreibungen wird nicht nur das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Erinnerungen diskutiert, sondern auf einer symbolischen Ebene auch das Verhältnis zwischen Deutschen und Polen verhandelt. Dabei zeigt sich, dass die deutsch-polnischen Beziehungen von einer grundlegenden Asymmetrie geprägt sind, es aber auch gemeinsame Merkmale in der Erinnerung gibt, allen voran die Fokussierung auf die Opfer.

Show description

Begutachtung chronischer Schmerzen : Psychosomatische und by Ulrich T Egle

By Ulrich T Egle

Chronische Schmerzen sicher begutachten Durch die Veröffentlichung der AWMF-Leitlinie für die Begutachtung von Schmerzen wurde ein Konvergenzprozess zum notwendigen Austausch zwischen den fachärztlichen Disziplinen angestoßen. In diesem Werk sind die vielfältigen Aspekte der chronischen Schmerzbegutachtung von renommierten Experten nachvollziehbar und anschaulich dargestellt. Das Buch bietet Ihnen: die Read more...

Show description

Kurzlehrbuch Chemie (German Edition) by Gisela Boeck

By Gisela Boeck

Alles drin. Die Kurzlehrbücher.

- Das gesamte prüfungsrelevante Wissen für das Fach Chemie - für Ihre Prüfungen im Semester und die 1. ÄP
- Orientiert am aktuellen Gegenstandskatalog
- Die klare und übersichtliche Gliederung ermöglicht Ihnen eine effiziente Prüfungsvorbereitung
- Viele Übungsaufgaben mit Lösungen
- Wichtige Zahlen und Formeln im Anhang
- Viele farblich hervorgehobene klinische Bezüge schaffen die Verknüpfung zur Medizin und motivieren zum Lernen

Show description

Qualitative Marktforschung in Theorie und Praxis: Grundlagen by Eva Balzer, Gabriele Naderer (auth.), Gabriele Naderer, Eva

By Eva Balzer, Gabriele Naderer (auth.), Gabriele Naderer, Eva Balzer (eds.)

Die qualitative Marktforschung ist ein kleiner, aber florierender Teil der Marktforschungsbranche. Bisher gibt es nur wenig deutschsprachige Standardliteratur, die eigenständig und komplett diesen Bereich und seine theoretischen Fundamente abdeckt.

„Qualitative Marktforschung in Theorie und Praxis“ hat zum Ziel, konsequent Theoriedefizite abzubauen, ohne dabei den konkreten Praxisbezug außer Acht zu lassen. Renommierte Autoren schlagen eine Brücke zwischen Theorie und Praxis und vermitteln einen umfangreichen Einblick in alle relevanten Bereiche der qualitativen Marktforschung:

- Standortbestimmung aus praktischer, theoretischer und historischer Perspektive
- Wissenschaftliche Disziplinen und theoretische Grundlagen
- Forschungsprozess und Methodenkonzepte
- Anwendungsfelder
- Branchenspezifische Anforderungen
- Internationale qualitative Marktforschung
- Chancen und Herausforderungen für die Praxis.

In der 2. Auflage wurden alle Beiträge überarbeitet und aktualisiert. Neue Beiträge zu Impliziten Methoden, der Standortbestimmung einer Branche im Umbruch und dem photograph der qualitativen Marktforschung wurden aufgenommen.

Das Buch dient Marktforschungspraktikern als wertvolles Nachschlagewerk und liefert Anregungen für die tägliche Arbeit. Wissenschaftler und Studierende erhalten einen kompakten aber dennoch umfassenden Überblick.

Gabriele Naderer ist Professorin im Studiengang Markt- und Kommunikationsforschung an der Hochschule Pforzheim mit Schwerpunkt qualitative und psychologische Marktforschung.

Eva Balzer arbeitet selbstständig als qualitative Marktforscherin.

Gemeinsam gründeten sie 2005 den Arbeitskreis Qualitative Markt- und Sozialforschung (AKQua) im BVM (Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e. V.).

Show description