Bruchstücke radikaler Theologie heute. Eine Rechenschaft by Hans-Jürgen Goertz

By Hans-Jürgen Goertz

Show description

Read or Download Bruchstücke radikaler Theologie heute. Eine Rechenschaft PDF

Best religion books

Logic and Theism: Arguments for and against Beliefs in God

This e-book contains arguments for and opposed to trust in God.

The arguments for the idea are analyzed within the first six chapters and comprise ontological arguments from Anselm via Gödel; the cosmological arguments of Aquinas and Leibniz; and arguments from facts for layout and miracles. the following chapters think about arguments opposed to trust. The final bankruptcy examines Pascalian arguments for and opposed to trust in God.

This ebook is a worthy source for philosophers of faith and theologians and pursuits logicians and mathematicians in addition.

The Old Master: A Syncretic Reading of the Laozi from the Mawangdui Text A Onward (SUNY series in Chinese Philosophy and Culture)

A distinct translation of and statement at the Laozi, in accordance with the oldest version of the work.

This precise, hugely contextualized translation of the Laozi is predicated at the earliest recognized version of the paintings, textual content A of the Mawangdui Laozi, written prior to 202 BCE. No different variations are similar to this article in its antiquity. Hongkyung Kim additionally contains the new archaeological discovery of Laozi-related files disentombed in 1993 in Guodian, seeing those records as proto-materials for compilation of the Laozi and revealing clues for disentangling the paintings from advanced exegetical contentions. Kim makes broad use of chinese language commentaries at the Laozi and in addition examines the vintage chinese language texts heavily linked to the formation of the paintings to light up the highbrow and historic context of Laozi’s philosophy.

Kim bargains numerous unique and thought-provoking arguments at the Laozi, together with that the paintings used to be compiled throughout the Qin, which has often been considered as commonplace of Legalist states, and that the Laozi might be famous as a syncretic textual content earlier than being categorized a Daoist one.

Hongkyung Kim is affiliate Professor of East Asian inspiration and Religions at Stony Brook collage, kingdom collage of recent York.

Extra info for Bruchstücke radikaler Theologie heute. Eine Rechenschaft

Sample text

Niemand hatte dieses Thema zunächst so tief durchdacht wie der Augustinermönch Martin Luther. Die „Gerechtigkeit, die vor Gott gilt“ (Röm 3, 21), wurde nicht mehr wie in der katholischen Kirche des späten Mittelalters als Forderung verstanden, die den Menschen Leistungen abverlangte, um Gott gnädig zu stimmen und sich den Heilsempfang zu sichern. Sie wurde vielmehr als Zuwendung Gottes verstanden, die allein (ohne Zutun des Menschen) von Sünde und Schuld zu befreien vermag. Luthers Rechtfertigungsverständnis, aus dem grundstürzende Veränderungen in Kirche und Gesellschaft hervorgingen, wurde oft, schon im reformatorischen Aufbruch selbst, imputativ und nicht effikativ verstanden, so als sei dem Gläubigen die Vergebung der Sünden nur zugerechnet, dessen von Sünde durchdrungene Existenz aber nicht realiter in den Zustand der Gerechtigkeit verwandelt worden.

In Gespräche fliessen auch atmosphärische Stimmungen ein und bestimmen oft darüber, ob ein Gespräch gelingt oder nicht. Methode und Gespräch: größer kann der Unterschied nicht sein. Zweitens verändert sich mit der Preisgabe der traditionellen Erkenntnislehre der Charakter der 48 Wahrheit. Sie ist nicht ein objektiver, interpretationsunabhängiger Befund, der aus dem Gegenstand, der untersucht wird, erhoben werden könnte, sondern ein Befund, der allererst im Gespräch zwischen einem Text und seinem Interpreten oder zwischen zwei Diskussionspartnern entsteht.

Wie es die Aufgabe des Interpreten beispielsweise ist, die historische Grenze von der Gegenwart zur Vergangenheit zu überschreiten, so wird Sinn und Wahrheit von Vergangenem nur sein, was die Grenze der eigenen historischen Befangenheit zur Gegenwart hin überschritten hat. Das verbirgt sich dahinter, wenn gesagt wird, dass die Wahrheit nicht im vergangenen Geschehen liegt, sondern in der dialogisch ausgerichteten Untersuchung dieses Geschehen allererst entsteht. Drittens schließt die Preisgabe der herkömmlichen Methode nicht aus, dass auch in diesem hermeneutischen Verfahren selbstverständlich Vernunft am Werk ist.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 20 votes